Fort- und Weiterbildungen

Fortbildungsstruktur für ENERGY DANCE® und Dynamic Flow TrainerInnen (ab 2015)

Seit 2010 ist der ENERGY DANCE® Sportverband e.V. (EDSV) für die Planung, Organisation und Durchführung der Fortbildungen zur zweijährigen Zertifikatsverlängerung Dein Ansprechpartner.

Wir Lehrwarte des EDSV arbeiten kontinuierlich daran, Dir Fortbildungs-Themen und -Inhalte anzubieten, die Dich in Deiner Weiterentwicklung unterstützen. Für 2015 haben wir das Seminarangebot komplett überarbeitet, erweitert und in drei Gruppen neu strukturiert. Diese Struktur erleichtert Dir jetzt die Orientierung bei der Suche nach einer passenden Fortbildung. Die inhaltliche Überarbeitung beruht auf den Erfahrungen, die wir im Laufe der Zeit in den Seminaren sammeln konnten.

Es hat sich gezeigt, dass es sinnvoll ist, erst einmal die Basiskompetenzen zu festigen und zu vertiefen, bevor man weiterführende Fortbildungen besucht. Nachdem sich die Ausbildungsinhalte im Laufe der Jahre auch verändert haben, ist das besonders für langjährige TrainerInnen interessant, um so ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen.

Zum erstenmal können jetzt auch Dynamik Flow Trainerinnen eine Fortbildung besuchen: Neben der Weiterbildung „Prävention Rückentraining“ stehen ihnen zunächst die Seminare der A-Gruppe und danach auch die der Gruppe B offen.

Alle Fortbildungen zur Lizenverlängerung sind jetzt in 3 Gruppen unterteilt, die aufeinander aufbauen:

GRUPPE A - "Back to the roots"
In den Seminaren der Gruppe A werden Inhalte aus der Basisausbildung aufgegriffen, um die Grundqualitäten der ENERGY DANCE® Methode aufzufrischen, zu festigen und zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Bewegungsfluss, Orientierungshilfen und BEMs. 

Diese Fortbildungen sind ein ‚Muss’ für alle TrainerInnen, um die Basiskompetenzen zu stärken.

Auf den beiden A-Seminaren bauen die Fortbildungen der Gruppe B auf.

GRUPPE B - "Feel the music"
Die B-Seminare beschäftigen sich mit ausgewählten Inhalten der Hauptausbildung, allen voran mit dem schier unerschöpflichen Thema Musik und ihrer Umsetzung in Bewegung, und mit der Optimierung weiterer Trainerqualitäten.

GRUPPE C - "Neue Horizonte"
Nachdem Du durch den Besuch der A- & B-Seminare (oder inhaltlich vergleichbarer Seminare in der Vergangenheit) die Qualität Deines ENERGY DANCE® optimiert hast, stehen Dir auch die Seminare der C-Gruppe offen. Hier werden Anwendungsformen der ENERGY DANCE® -Methode gelehrt oder spezifische Erweiterungen und Spezialisierungen vermittelt, die über die Ausbildungsinhalte hinausreichen. Deshalb solltest Du für diese Fortbildungen bereits über ein sehr gut entwickeltes Basiskönnen verfügen und mehrjährige Erfahrungen im Unterrichten von ENERGY DANCE® haben.

Zertifikatsverlängerung

Alle Fortbildungen (A/B/C) werden als 2-jährige Zertifikatsverlängerung anerkannt.

Dynamic Flow TrainerInnen stehen die Seminare der Gruppen A & B offen.

ENERGY DANCE® TrainerInnen können alle Fortbildungen der Gruppen A, B & C besuchen. Vorraussetzung für den Besuch einer C-Fobi ist die Teilnahme an mindestens zwei Seminaren der A- und/oder B-Gruppe  (also AA, AB oder BB), um zunächst nochmal die Basiskompetenzen aufzufrischen. (Anerkannt werden auch inhaltlich vergleichbare Seminare aus der Vergangenheit.; Regelung zur Zertifikatsverlängerung). 

Fortbildungen der Gruppe A:

  • "BEMs & Bewegungsfluss“ 
    15. - 17. September 2017 (Frühbucher: 18.8.17) in Wusterwitz mit Asha

Fortbildungen der Gruppe B:

  • "Musik im Gefühl – Tanz in der Bewegung"
    11. - 12. November 2017 (Frühbucher: 13.10.17) in Laupheim mit Uwe

Fortbildungen der Gruppe C:

  • „Die ENERGY DANCE® Stern-Stunde"
    29. April - 1.Mai 2017 (Frühbucher: 31.3.17) in Wusterwitz mit Uwe
  • ENERGY DANCE® World Music" am
    20. -21. Mai 2017  (Frühbucher: 21.3.17) in Laupheim mit Bettina 
  • ENERGY DANCE® & Komplexe Rhythmen" am
    7. - 8. Oktober 2017 (Frühbucher: 8.9.17) in Weinheim mit Bettina
  • „Faszien ENERGY DANCE®"
    14. - 15. Oktober 2017 (Frühbucher: 15.9.17) in Lüneburg mit Elisabeth

Die vollständigen Ausschreibungen findest Du hier.

Deine Anmeldung schicke uns gleich zu.

Weiterbildung zum Präventionstrainer

Die Weiterbildungen zur/m PräventionstrainerIn schließen mit einem zusätzlichen Zertifikat ab, mit dem Du bei entsprechender Grundqualifikation von den Krankenkassen bezuschusste ENERGY DANCE® Präventionskurse durchführen kannst.

  • PräventionstrainerIn „ENERGY DANCE® Rückentraining“ und Bodenarbeit
    am 6. - 7. Mai 2017 in Kassel mit Elisabeth
  • PräventionstrainerIn "ENERGY DANCE® - Gesundheitssport durch Bewegungs- und Beweglichkeitstraining"
    am 8. - 10. Dezember 2017 in Wusterwitz mit Uwe

Grundsätzlich können alle TrainerInnen an der Weiterbildung „ENERGY DANCE® Rückentraining“ teilnehmen, auch die keine Grundqualifikation für Kurse im Präventionsbereich haben.

Die vollständigen Ausschreibungen sowie die Anmeldemöglichkeiten findest Du hier!

Weiterbildungen zum Aquatrainer

Diese Weiterbildung zum Aquatrainer ist für ENERGY DANCE® TrainerInnen gedacht, die schon länger an Land unterrichten und ihre Tätigkeit mit der Anleitung von Aqua-Stunden erweitern möchten. Die Weiterbildung schließt mit einem zusätzlichen Zertifikat ab

  • Termin auf Anfrage

Aufbaukurse für Dynamic Flow Trainer

Rückentraining 'Back Power Flow'
Nach einem Aufwärmtraining mit der Dynamic Flow Methode werden Einzelübungen aus dem Rückentraining fließend miteinander verbunden und vermitteln ein neues Bewegungserlebnis.

Dauer: 1 Wochenende

StretchingPlus
Nach einem Dynamic Flow Warm-up ist diese fordernde und dennoch sanfte und entspannende Bodenarbeit von ENERGY DANCE® geprägt durch einen fließenden Ablauf von Dehn- und Kräftigungsübungen aus Stretching, Yoga und Faszientraining.

Dauer: 1 Wochenende

Dynamic Flow mit Kleingeräten
Ob mit dem Thera-Band, Redondo Ball, Pezzi-Ball oder auf dem Aero-Step – die Dynamic Flow Methode verbindet auch beim Einsatz mit Kleingeräten die Bewegungsabläufe fließend, so dass das Aneinanderreihen von einzelnen Übungen überwunden wird und auch hier ein ganzheitliches Bewegungserlebnis entsteht.

Dauer: 1 Wochenende

Aqua Training
Im flachen und auch im tiefen Wasser (mit Schwimmgürtel) ermöglicht die Dynamic Flow Methode ein dynamisches Bewegungstraining mit fließenden Übergängen.

Dauer mit Aqua-B-Lizenz: 1 Wochenende
Dauer ohne Aqua-B-Lizenz: 3 Wochenenden

Seniorentraining
Der Schwerpunkt liegt in einem funktionellen, am Alltag orientierten Bewegungstraining für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Die Dynamic Flow Methode ist bei dieser Zielgruppe besonders beliebt.

Dauer: 1 Wochenende

Weiterbildung: "Präventionstrainerin" ENERGY DANCE® - Rückentraining
(Vorraussetzung: mindestens Dynamic Flow Trainer)
Gerade wenn Du Wirbelsäulengymnastik oder Rücken-Kursen anbietest eignet sich diese Weiterbildung sehr gut, um ein rückengerechtes Training mit der ENERGY DANCE® Methode auf fließende und originelle Weise durchführen zu können. Und selbst wenn Du keine Rückenkurse gibst, wird auch Deine Bodenarbeit bei ENERGY DANCE® von dieser Weiterbildung profitieren.

Zusätzlich berechtigt diese Weiterbildung bei  entsprechender Grundqualifikation zur Durchführung des Präventionskurses "ENERGY DANCE® Rückentraining". Die Kursgebühr für die Teilnahme an Präventionskursen "ENERGY DANCE® Rückentraining" wird den  Kursteilnehmern mit bis zu 80 % von den Krankenkassen erstattet.

Dauer: 1 Wochenende

Termine auf Anfrage


        

 

Fort- und Weiterbildungen

Fortbildungsstruktur für ENERGY DANCE® und Dynamic Flow TrainerInnen (ab 2015)

Seit 2010 ist der ENERGY DANCE® Sportverband e.V. (EDSV) für die Planung, Organisation und Durchführung der Fortbildungen zur zweijährigen Zertifikatsverlängerung Dein Ansprechpartner.

Wir Lehrwarte des EDSV arbeiten kontinuierlich daran, Dir Fortbildungs-Themen und -Inhalte anzubieten, die Dich in Deiner Weiterentwicklung unterstützen. Für 2015 haben wir das Seminarangebot komplett überarbeitet, erweitert und in drei Gruppen neu strukturiert. Diese Struktur erleichtert Dir jetzt die Orientierung bei der Suche nach einer passenden Fortbildung. Die inhaltliche Überarbeitung beruht auf den Erfahrungen, die wir im Laufe der Zeit in den Seminaren sammeln konnten.

Es hat sich gezeigt, dass es sinnvoll ist, erst einmal die Basiskompetenzen zu festigen und zu vertiefen, bevor man weiterführende Fortbildungen besucht. Nachdem sich die Ausbildungsinhalte im Laufe der Jahre auch verändert haben, ist das besonders für langjährige TrainerInnen interessant, um so ihre Kenntnisse auf den neuesten Stand zu bringen.

Zum erstenmal können jetzt auch Dynamik Flow Trainerinnen eine Fortbildung besuchen: Neben der Weiterbildung „Prävention Rückentraining“ stehen ihnen zunächst die Seminare der A-Gruppe und danach auch die der Gruppe B offen.

Alle Fortbildungen zur Lizenverlängerung sind jetzt in 3 Gruppen unterteilt, die aufeinander aufbauen:

GRUPPE A - "Back to the roots"
In den Seminaren der Gruppe A werden Inhalte aus der Basisausbildung aufgegriffen, um die Grundqualitäten der ENERGY DANCE® Methode aufzufrischen, zu festigen und zu vertiefen. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Bewegungsfluss, Orientierungshilfen und BEMs. 

Diese Fortbildungen sind ein ‚Muss’ für alle TrainerInnen, um die Basiskompetenzen zu stärken.

Auf den beiden A-Seminaren bauen die Fortbildungen der Gruppe B auf.

GRUPPE B - "Feel the music"
Die B-Seminare beschäftigen sich mit ausgewählten Inhalten der Hauptausbildung, allen voran mit dem schier unerschöpflichen Thema Musik und ihrer Umsetzung in Bewegung, und mit der Optimierung weiterer Trainerqualitäten.

GRUPPE C - "Neue Horizonte"
Nachdem Du durch den Besuch der A- & B-Seminare (oder inhaltlich vergleichbarer Seminare in der Vergangenheit) die Qualität Deines ENERGY DANCE® optimiert hast, stehen Dir auch die Seminare der C-Gruppe offen. Hier werden Anwendungsformen der ENERGY DANCE® -Methode gelehrt oder spezifische Erweiterungen und Spezialisierungen vermittelt, die über die Ausbildungsinhalte hinausreichen. Deshalb solltest Du für diese Fortbildungen bereits über ein sehr gut entwickeltes Basiskönnen verfügen und mehrjährige Erfahrungen im Unterrichten von ENERGY DANCE® haben.

Zertifikatsverlängerung

Alle Fortbildungen (A/B/C) werden als 2-jährige Zertifikatsverlängerung anerkannt.

Dynamic Flow TrainerInnen stehen die Seminare der Gruppen A & B offen.

ENERGY DANCE® TrainerInnen können alle Fortbildungen der Gruppen A, B & C besuchen. Vorraussetzung für den Besuch einer C-Fobi ist die Teilnahme an mindestens zwei Seminaren der A- und/oder B-Gruppe  (also AA, AB oder BB), um zunächst nochmal die Basiskompetenzen aufzufrischen. (Anerkannt werden auch inhaltlich vergleichbare Seminare aus der Vergangenheit.; Regelung zur Zertifikatsverlängerung). 

Fortbildungen der Gruppe A:

  • "BEMs & Bewegungsfluss“ 
    15. - 17. September 2017 (Frühbucher: 18.8.17) in Wusterwitz mit Asha

Fortbildungen der Gruppe B:

  • "Musik im Gefühl – Tanz in der Bewegung"
    11. - 12. November 2017 (Frühbucher: 13.10.17) in Laupheim mit Uwe

Fortbildungen der Gruppe C:

  • „Die ENERGY DANCE® Stern-Stunde"
    29. April - 1.Mai 2017 (Frühbucher: 31.3.17) in Wusterwitz mit Uwe
  • ENERGY DANCE® World Music" am
    20. -21. Mai 2017  (Frühbucher: 21.3.17) in Laupheim mit Bettina 
  • ENERGY DANCE® & Komplexe Rhythmen" am
    7. - 8. Oktober 2017 (Frühbucher: 8.9.17) in Weinheim mit Bettina
  • „Faszien ENERGY DANCE®"
    14. - 15. Oktober 2017 (Frühbucher: 15.9.17) in Lüneburg mit Elisabeth

Die vollständigen Ausschreibungen findest Du hier.

Deine Anmeldung schicke uns gleich zu.

Weiterbildung zum Präventionstrainer

Die Weiterbildungen zur/m PräventionstrainerIn schließen mit einem zusätzlichen Zertifikat ab, mit dem Du bei entsprechender Grundqualifikation von den Krankenkassen bezuschusste ENERGY DANCE® Präventionskurse durchführen kannst.

  • PräventionstrainerIn „ENERGY DANCE® Rückentraining“ und Bodenarbeit
    am 6. - 7. Mai 2017 in Kassel mit Elisabeth
  • PräventionstrainerIn "ENERGY DANCE® - Gesundheitssport durch Bewegungs- und Beweglichkeitstraining"
    am 8. - 10. Dezember 2017 in Wusterwitz mit Uwe

Grundsätzlich können alle TrainerInnen an der Weiterbildung „ENERGY DANCE® Rückentraining“ teilnehmen, auch die keine Grundqualifikation für Kurse im Präventionsbereich haben.

Die vollständigen Ausschreibungen sowie die Anmeldemöglichkeiten findest Du hier!

Weiterbildungen zum Aquatrainer

Diese Weiterbildung zum Aquatrainer ist für ENERGY DANCE® TrainerInnen gedacht, die schon länger an Land unterrichten und ihre Tätigkeit mit der Anleitung von Aqua-Stunden erweitern möchten. Die Weiterbildung schließt mit einem zusätzlichen Zertifikat ab

  • Termin auf Anfrage

Aufbaukurse für Dynamic Flow Trainer

Rückentraining 'Back Power Flow'
Nach einem Aufwärmtraining mit der Dynamic Flow Methode werden Einzelübungen aus dem Rückentraining fließend miteinander verbunden und vermitteln ein neues Bewegungserlebnis.

Dauer: 1 Wochenende

StretchingPlus
Nach einem Dynamic Flow Warm-up ist diese fordernde und dennoch sanfte und entspannende Bodenarbeit von ENERGY DANCE® geprägt durch einen fließenden Ablauf von Dehn- und Kräftigungsübungen aus Stretching, Yoga und Faszientraining.

Dauer: 1 Wochenende

Dynamic Flow mit Kleingeräten
Ob mit dem Thera-Band, Redondo Ball, Pezzi-Ball oder auf dem Aero-Step – die Dynamic Flow Methode verbindet auch beim Einsatz mit Kleingeräten die Bewegungsabläufe fließend, so dass das Aneinanderreihen von einzelnen Übungen überwunden wird und auch hier ein ganzheitliches Bewegungserlebnis entsteht.

Dauer: 1 Wochenende

Aqua Training
Im flachen und auch im tiefen Wasser (mit Schwimmgürtel) ermöglicht die Dynamic Flow Methode ein dynamisches Bewegungstraining mit fließenden Übergängen.

Dauer mit Aqua-B-Lizenz: 1 Wochenende
Dauer ohne Aqua-B-Lizenz: 3 Wochenenden

Seniorentraining
Der Schwerpunkt liegt in einem funktionellen, am Alltag orientierten Bewegungstraining für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Die Dynamic Flow Methode ist bei dieser Zielgruppe besonders beliebt.

Dauer: 1 Wochenende

Weiterbildung: "Präventionstrainerin" ENERGY DANCE® - Rückentraining
(Vorraussetzung: mindestens Dynamic Flow Trainer)
Gerade wenn Du Wirbelsäulengymnastik oder Rücken-Kursen anbietest eignet sich diese Weiterbildung sehr gut, um ein rückengerechtes Training mit der ENERGY DANCE® Methode auf fließende und originelle Weise durchführen zu können. Und selbst wenn Du keine Rückenkurse gibst, wird auch Deine Bodenarbeit bei ENERGY DANCE® von dieser Weiterbildung profitieren.

Zusätzlich berechtigt diese Weiterbildung bei  entsprechender Grundqualifikation zur Durchführung des Präventionskurses "ENERGY DANCE® Rückentraining". Die Kursgebühr für die Teilnahme an Präventionskursen "ENERGY DANCE® Rückentraining" wird den  Kursteilnehmern mit bis zu 80 % von den Krankenkassen erstattet.

Dauer: 1 Wochenende

Termine auf Anfrage